Categories Self

Papas 17. Geburtstag im Himmel

Als wir am Wochenende vom 21.01.2017-23.01.2017 in Innsbruck, Österreich waren, waren wir dementsprechend auch über Papas Geburtstag dort.
Er hat am gleichen Tag wie Emily Geburtstag. Am 22.01.
Er wäre 66 geworden.
Ich kann es kaum glauben, es fühlt sich so unglaublich komisch an.
Wenn ich an meinen Papa denke, vermisse ich ihn so unendlich doll.
Ich war fast 10 als er starb. Ich bin 3 Wochen später 10 geworden.
Jetzt ist er 17 Jahre im Himmel und es fühlt sich auch an, als wäre ich letztens erst 17 gewesen ?!

Natürlich heilt die Zeit alle Wunden und selbstverständlich bin ich nicht mehr jeden Tag traurig, da das Leben weiter geht und ich mir sicher bin, dass mein Papa alles von oben sieht und immer ganz nah bei mir ist.

Aber es macht mich besonders an seinem Geburtstag und seinem Todestag immer sehr traurig. Da lasse ich meinen Tränen freien Lauf und widme diese 2 Tage voll und ganz ihm. Wenigstens 2 Tage von 365 Tagen. Ich würde am liebsten immer zu seinem Grab fahren, aber er wusste damals, dass er sterben würde, also ging er zurück nach England.

Am meisten weine ich, wenn ich darüber nachdenke, dass mein Papa meinen Mann nie kennengelernt hat. Er mich nicht bei der Hochzeit zum Altar führen konnte und er meine zwei wundervollen Kinder nicht kennenlernen konnte.
Das bricht mir das Herz.

Meine Schwestern und ich hatten früher Diddl Freunde Bücher und natürlich sind die ersten Freunde die reinschreiben dürfen, die eigenen Eltern, Großeltern und Geschwister.
Auf der zweiten Seite ganz unten wird gefragt „dein größter Wunsch“
Die Antwort meines Papas war „to see my kids grow up“ 😨
Er hat uns nicht aufwachsen gesehen.

Ich habe eine so schwere Zeit durchgemacht, weil ich meinen Papa so so sehr vermisst habe.
Ich bin wirklich froh und dankbar, dass die Zeit die Wunden heilt.

Trotzdem, oder gerade deshalb wird jeder Geburtstag und Todestag gebürtig gefeiert.

Unser Ritual ist es, jedes Jahr, ein großes rotes Helium Herz zu kaufen, damit alle eine kleine Nachricht auf den Ballon schreiben können.
Anschließend schicken wir unsere wünsche nach oben in den Himmel, wo unser Papa es lesen kann 🙏🏼❤️

Dann essen wir alle gemeinsam Schwarzwälder Kirsch Torte, da das die Lieblingstorte meines Papas war 😊
Dieses Jahr wurden Emily und ich genau über das Geburtstags Wochenende von Seat nach Österreich eingeladen.
Da wir schon öfter mal nicht zusammen gefeiert haben, war es zwar im ersten Moment doof, aber es war okay.
Clare und Kate waren beide schon in Kanada zu der Zeit, meine Mama war mal im Urlaub und auch ich war mal weg.

Als wir dann am Sonntag in den Bergen rumgefahren sind und Emilys Geburtstag gefeiert haben, da sie wie gesagt, auch an dem Tag Geburtstag hat, haben wir angehalten.
Ich dachte wir machen jetzt Fotos, da sagt Emily plötzlich: „Mach mal den Kofferraum auf, ich hab ne‘ Überraschung für dich“

Ich glaube mir ist ALLES aus dem Gesicht gefallen und ich habe sofort angefangen zu weinen. Nein zu schluchzen.
Da war einfach ein großer roter Helium Ballon, inklusive Edding zum beschriften, im Kofferraum!!!

Ich kann gar nicht beschreiben wie glücklich und sprachlos ich in dem Moment war. Ich konnte also doch Papas Geburtstag feiern, so richtig mit Ballon. Meine Freundin war einfach so unfassbar aufmerksam und hat nicht nur an sich gedacht, sondern auch an mich! Der Wahnsinn. Absolut selbstlos. Das macht so viel von einem Menschen aus und das werde ich dir, Emily, nie vergessen! Ich bin sehr sehr froh und dankbar eine so tolle Freundin wie dich zu haben 🙏🏼

Ich habe mich also in den Kofferraum gesetzt und angefangen meinem Papa einen Brief auf den Ballon zu schreiben. Besser gesagt eine Geburtstagskarte der anderen Art.
Ich habe ihm erzählt, dass Kate jetzt ganz nah bei ihm ist, weil sie als Flugbegleiterin oben in den Wolken arbeitet.
Dass Clare bald nach England geht zum studieren und ihn das sicher sehr sehr stolz gemacht hätte und das ich im Mai mit der Ausbildung fertig bin.
Außerdem, dass es den Kindern gut geht und Gabriel dieses Jahr in die Schule kommt UND, dass unsere Mama einfach alles für uns macht und die beste Mama der Welt ist.
Dann hab ich mich samt Ballon in diese wunderschöne Schnee Landschaft gestellt, diese atemberaubende Kulisse auf mich wirken lassen, meinem Papa nochmal gratuliert und den Ballon in den Himmel geschickt.
Ich habe so lange nach oben geschaut, bis ich das Herz nicht mehr sehen konnte 🙏🏼🎈❤️

Was für ein besonderer Geburtstag dieses Jahr. Noch nie zuvor war ich in den Bergen und dann gleich noch mit so einem unvergesslichen Moment.

HAPPY BIRTHDAY PAPA ❣️

9 comments

  1. Das ist so ein schönes Ritual was ihr da habt, das solltest du nicht vermissen nur weil wir in Österreich sind <3
    und danke für deine lieben Worte:*************** bist die beste kimbolino <3 <3 <3 <3

    deiiiine Ämeeley

  2. Wow Kim das ist wirklich ein unfassbar berührender und toller Text! Mir kullern gerade selbst die Tränen runter. Das Ritual Müsst ihr unbedingt beibehalten sowas ist einfach schön!

  3. Liebe Kim,

    auch ich habe meinen Papa vor vier Jahren mit 16 verloren und weiß ganz genau, wie man sich an so einem Geburtstag oder auch dem Todestag fühlt. Tage an denen man einfach nur die Tränen laufen lässt.

    Dein Text ist sooooo so schön zu lesen und ich hatte sofort Tränen in den Augen. So eine tolle Geste von Emily. Unfassbar!
    Man kann sich so glücklich schätzen, solche Freunde zu haben!

    Und bei einem bin ich mir sicher: Euer Papa hat deinen Geburtstagsgruß mit Sicherheit gelesen und ist ziemlich stolz auf euch! 🙂

  4. Hey Kim,
    Man hat das Gefühl man kennt die mittlerweile.. ich habe mich zwar aus Social Media zurück gezogen, sprich Instagram und Snapchat zu Anfang des Jahres gelöscht. Doch bei dir muss ich immer mal wieder vorbei schauen. Ein wundervoller Text, konnte mir die Tränen nicht zurück halten.
    Alles liebe die.kim, viel Erfolg! Du bist super!!!

  5. Liebe Kim,wie sehr ich bei diesem Text schlucken musste.Ich kann das alles so gut nachvollziehen.Als ich 13 war starb meine Mama…
    Ihr habt ein wunderschönes Ritual!Behaltet es bei! LG ♡

  6. Mir kommen gerade auch die Tränen als ich diesen wundervollen Text gelesen habe. Ich meine ich habe an dem Tag auch deine SNAPS gesehen, da habe ich auch direkt mit geweint, aber dieser Text berührt mich auch nochmal unglaublich.

    Bleib so wie du bist, du bist toll & dein Papa ist mit Sicherheit unglaublich stolz auf dich!

    Ganz liebe Grüße aus Troisdorf 😊

  7. Mir kommen gerade auch die Tränen als ich diesen wundervollen Text gelesen habe. Ich meine ich habe an dem Tag auch deine SNAPS gesehen, da habe ich auch direkt mit geweint, aber dieser Text berührt mich auch nochmal unglaublich.

    Bleib so wie du bist, du bist toll & dein Papa ist mit Sicherheit unglaublich stolz auf dich!

    Ganz liebe Grüße aus Troisdorf 😊

  8. Wow das ist so ein schöner Text und so ein wunderschönes Ritual ! Mein Papa ist gestorben als ich 11 war. Auch für mich war es damals schwer und ich denke dass du so vielen mit diesem Text helfen kannst. Mir sind eben beim lesen die Tränen gekommen. Ich habe gestern Abend begonnen deinen Blog zu lesen und heute hab ich mich wieder hin gesetzt! Du findest einfach so gute Worte die einem bis ins Herz gehen❤️ Danke 😘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*